Penny Markt Arbeitsplatz 1
Penny Markt Arbeitsplatz 2
Penny Markt Arbeitsplatz 3

© Penny Markt GmbH

X

Penny Markt GmbH

72 Arbeitgeber Bewertungen und Erfahrungen

2.9 Gesamtbewertung
Icon Arbeitsatmosphäre Icon Chefs Icon Aufgaben Icon Gehalt Icon Karriere
Kollegen
Vorgesetzte
Aufgaben
Entlohnung
Karriere
  Penny Markt Kollegenbewertung
  Penny Markt Chefbewertung
  Penny Markt Aufgabenbewertung
  Penny Markt Gehaltsbewertung
  Penny Markt Karrierebewertung
29%
5.0
13%
4.0
4%
3.0
6%
2.0
13%
1.0
36%
0.0
Arbeitsstress Arbeitszeit
Arbeitsdruck
Arbeitszeit
akzeptabel
48 Stunden
5.0
0.0
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Stadt
#
Land
Abteilung / Beruf
Datum
Bewertung
Erfahrungen
› Chemnitz
1
Flagge  
Abteilungsübergreifend
09/2016
1. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Wie soll man aufsteigen, wenn man weder eingearbeitet noch jemals gelobt wird, weil sich jeder anfeindet? Einfach nur erbärmlich, diese Arbeitsverhältnisse sind untragbar. Ich bereue es jeden Tag, dort angefangen zu haben.   vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit 3 Jahren Berufserfahrung, den Eigenschaften wie diszipliniert, bewertet seine Arbeit wie folgt: Sehr schlechter kollegialer Umgang, es wirkt alles befremdlich. Die Person, die am meisten mobbt, ist der Vorgesetzte, nur weil er mit sich selbst nicht klar kommt und mit dem Stress nicht umgehen kann. Man soll alles gleichzeitig machen, am Besten schneller als Roboter. Angemessener Lohn. Durchschnittliche Anerkennung. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.


› Deutschland
2
Flagge  
Abteilungsübergreifend
06/2016
2. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Wer etwas im Kopf hat, sollte dort nicht anfangen. Selbst im Krankenstand und nach der Kündigung wird weiter Druck aufgebaut. Zum Glück bin ich da weg. Man arbeitet täglich mehr als man müsste. Als ich mich darüber beschwert habe (ich habe zu der Zeit studiert), wurde ein Grund gesucht und gefunden, mich abzumahnen, um weiter Druck aufzubauen.   vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit 2 Jahren Berufserfahrung, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Mobbing und Lästereien selbst von Vorgesetzten. Permanenter Druckaufbau. Monotone und eintönige Arbeiten. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Frage. Was für eine Tätigkeit war das als Student bei Penny? Außerdem würde mich mal interessieren, in welcher Form sich bei den Chefs beschwert wurde? Davon hängt nunmal ab, wie das Management darauf reagiert. Man kann einen solchen Umstand, gemeint sind Überstunden, auch erstmal höflich ansprechen und muss sich nicht gleich beim Vorgesetzten darüber beschweren. Meine Meinung. Wäre interessant gewesen, die genauen Hintergründe zu erfahren und wie es abgelaufen ist. Am Besten von beiden Seiten.

› Augsburg
3
Flagge  
Verkauf
10/2017
3. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Viele Überstunden durch zu wenig Personal und trotzdem erntet man Undankbarkeit. Es werden dem Personal Dinge versprochen, die dann jedoch nicht eingehalten werden.

Der Mitarbeiter mit einem Beschäftigungsverhältnis, bewertet seine Arbeit wie folgt: Funktionierende Kollegialität. Zu viel Arbeit. Angemessener Lohn. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Deutschland
4
Flagge  
Abteilungsübergreifend
06/2016
4. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Ständiges Arbeiten unter Druck. Selbst nach der Kündigung wird noch Druck aufgebaut. Ich bin sehr froh, dort mittlerweile nicht mehr zu arbeiten.   vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Ein paar wenige nette Mitarbeiter, dennoch gibt es Lästereien untereinander. Ständiger Druckaufbau. Ständig die selben Aufgaben, keine Abwechslung und keine Förderung. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Region Rosbach
5
Flagge  
PE
08/2016
5. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
So wird gelockt, nichts wird gehalten.  

Der Mitarbeiter mit einer gehobenen Position, dem Beruf Aus- und Weiterbildung, 1 Jahr Firmenzugehörigkeit, 3 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 2.625 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, diszipliniert, loyal, tüchtig, gehorsam, bewertet seine Arbeit wie folgt: Hinterhältig und arrogant. Falsch und autoritär. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Esslingen
6
Flagge  
Verkauf
01/2017
6. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Schlechte Marktleitung (neu) und schlechte Vertretungen. Ich kam aus der Elternzeit zurück (frühere Teilzeitkraft) und musste mich nun runterstufen lassen (Aushilfe), weil mir nicht ermöglicht wurde, früh zu arbeiten, aber den Nachfolgern wurde alles angepasst. Die Leitung hatte etwas gegen mich und hat mich schikaniert. Sobald ich etwas gefragt habe, bekam ich keine normale Antwort. Dann zu guter letzt kam die Kündigung. Die Bezirksleitung hat nicht mit sich reden lassen. Nie wieder Penny Markt. Ich habe es bereut da wieder angefangen zu haben. Trotz der Beschwerden von den anderen Mitarbeitern an die Bezirksleitung wurde nichts geändert. Als ich nach Hause ging, hat die Chefin nur gegrinst, dann war mir alles klar. Daher würde ich jedem abraten, sich beim Penny Markt zu ... vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit 8 Jahren Firmenzugehörigkeit, 8 Jahren Berufserfahrung, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, antiautoritär, loyal, tüchtig, gehorsam, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Die Markleitung war nicht kommunikativ und wusste genau, wie sie am Besten ihre nicht gemochten Mitarbeiterinnen behandeln kann. Wenn man nur noch 1 zu 1 arbeiten muss, sind die Aufgaben nicht zu bewältigen. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Köln
7
Flagge  
Marktleiter
06/2011
7. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Penny ist als Arbeitgeber nicht zu empfehlen. Definitiv nicht zu empfehlen! vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit 15 Jahren Firmenzugehörigkeit, 15 Jahren Berufserfahrung, bewertet seine Arbeit wie folgt: Da man fast nur noch allein im Markt arbeitet, ist das kaum zu bewerten. Die Bezirksleiter schauen viel zu sehr auf ihre Prämien. Aufgaben??? Bergeweise Pflichten bzw Befehle die man auszuführen hat, egal wie. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Der Arbeitsdruck ist unzumutbar. Unter der Menge am Arbeit brechen Marktleiter und Vertretungskräfte reihenweise zusammen.

› Rheinisch-Bergisches-Land
8
Flagge  
Abteilungsübergreifend
05/2009
8. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Mein Fazit: Nicht familienfreundlich und unfaire Behandlung. Wer sich hier bewirbt ist selber schuld. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Es gilt das Motto: Jeder gegen jeden, egal ob Kollegen oder Filialleitung. Die Behandlung der Angestellten ist respektlos. Aufgaben werden einseitig und ungerecht verteilt. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Ich stimme dieser Gesamtbewertung des Arbeitgebers zu.Gute Nacht Penny, die Öffentlichkeit wird grüßen und freut sich. Verbesserungsvorschläge: - Das Miteinander der Kollegen sollte gefördert werden, damit sich das Arbeitsklima verbessert. - Teamevents zur Steigerung des Zusammenhalts der Mitarbeiter. - Den Mitarbeitern sollte mehr Vertrauen zur Selbständigkeit entgegen gebracht werden. - Das Arbeitsumfeld sollte verändert werden. - Die Mitarbeiter sollten mehr in die Entscheidungen des Managements miteinbezogen werden. - Top-Down Kommunikation sollte ausgebaut werden. - Der Umgangston der Vorgesetzten sollte verbessert werden. - Die Arbeit in Teams sollte mehr gefördert werden. - Prozesse sollten organisierter ablaufen. - Weiterbildungschancen der Mitarbeiter durch Kurse verbessern. - Gute Leistungen sollten durch Beförderungen mehr anerkannt werden. - Das Zielvereinbarungsgespräch mit dem Vorgesetzten sollte verbessert werden. - Mitarbeiter sollten an dem Unternehmenserfolg stärker beteiligt werden. - Die Gehälter sollten grundsätzlich gesteigert werden. - Geleistete Überstunden sollten gerechter ausgeglichen werden.- Die Arbeitszeiten sollten flexibler gestaltet werden (Gleitzeit).- Auf familiäre Bedürfnisse sollte mehr Rücksicht genommen werden.

› Griesstätt
9
Flagge  
Abteilungsübergreifend
02/2012
9. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Man muss heutzutage richtig überlegen, ob man in dieser Branche arbeiten soll oder muss. Nach meiner Meinung nach muss ich leider anerkennen, dass ich nach so einer langen Zeit - ca. 15 Jahre im Beruf - nicht mehr bei einem Arbeitgeber wie Penny Markt arbeiten werde bzw. im Discountgeschäft. Über das Urteil über Penny brauche ich nicht nochmal negativ bestätigen, wenn man die Erfahrungen liest. Merke: Nicht die Firma ist ein Problem, sondern die Menschen, die für die Firma arbeiten! vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer leitenden Position, 2 Jahren Firmenzugehörigkeit, 15 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 2.875 EUR, bewertet seine Arbeit wie folgt: Man muss wirklich anerkennen, dass in der Branche noch immer zwischen Kollegen kein vertrauensvolles Verhältnis besteht. Man muss wirklich anerkennen, dass nicht jeder BL ein schlechter Vorgesetzter ist, leider trifft dies nicht auf alle zu. Die Aufgaben eines Ml´s sind enorm, die meisten Ml wissen wovon ich spreche, aber laut vieler BL dürfen die Aufgaben nicht an die MA bzw. Gute Zukunftsaussichten. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Einschätzung kann ich nicht teilen. Als leitender Angestellter kann ich doch selber diese Dinge steuern. Habe ich selber in der Hand. Nur wenn ich nicht gut bin suche ich bei anderen die Schuld.

› Hürth
10
Flagge  
Verkauf
05/2010
10. Bewertung, 3/5 Punkten 
 
Leider ist es in diesem Unternehmen schwierig eine Vollzeitbeschäftigung zu erhalten. Es werden überwiegend Beschäftigungen um die 20 Stunden angeboten. Eine Familiengründung ist mit dem Penny-Markt nicht durchzuführen, da man durch den geringen Beschäftigungsgrad auf Sozialleistungen angewiesen ist. Selbst eine langjährige Beschäftigung ändert hieran nichts. Die Penny-Markt GmbH ist hierin nicht besonders familienfreundlich. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer ausführenden Position, einem Gehalt von 1.250 EUR, hat folgende Erfahrungen gesammelt: In der Regel war der kollegiale Zusammenhalt gut, auch wenn es zeitweise Ausnahmen gab. Das Verhalten des Bezirksleiters gegenüber den Mitarbeitern war okay, zeitweise war der Arbeitsdruck aber höher. Die Aufgaben und Arbeitszeiten waren vielseitig. Zufriedenstellende Beschäftigungsstätte, in der die Rahmenbedingungen stimmen. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Um so länger man da arbeitet umso mehr kann man verdienen,aufstiegschancen sind auch gegeben...ich bin 10 Jahre dabei und hab ein Stundenlohn von 13.12...mal ehrlich wer hat das schon..

› Münchner Umgebung
11
Flagge  
Marktpersonal
03/2018
11. Bewertung, 4/5 Punkten 
 
Ich war schockiert, dass ich hier so schlechte Erfahrungswerte über die Firma Penny gelesen habe. Ich weiß auch wie es zustande kommt: Die Regionen unterscheiden sich sehr, jede einzelne Filiale wird durch die Filialleitung anders geführt und jede Filiale hat unterschiedliche Mitarbeiter (freundlich oder auch nicht). Meine Erfahrung war durchaus besser. Ich habe im Unternehmen meine Ausbildung absolviert und danach sechs Jahre in Vollzeit gearbeitet. In der Zeit war ich als 1. Vertretung und Marktleitung in verschiedenen Märkten tätig. Mittlerweile habe ich aus gesundheitlichen Gründen bei Penny aufgehört und bei einem Vollsortimenter angefangen. Ich bereue nicht bei Penny gekündigt zu haben, denn immer Stress und körperliche Anstrengung war für mich nichts mehr, muss aber auch ganz ... vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer leitenden Position, dem Beruf Handelsverkauf, 9 Jahren Firmenzugehörigkeit, 9 Jahren Berufserfahrung, den Eigenschaften wie kollegial, freizeitorientiert, loyal, tüchtig, bewertet seine Arbeit wie folgt: Empfehlenswerter Arbeitsplatz, da er grundsätzlich ein zufriedenstellendes Arbeitsumfeld bereit stellt. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Deutschland
12
Flagge  
Abteilungsübergreifend
07/2012
12. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Es ist unverschämt, was hier bei Penny läuft, abgesehen davon, dass die Mitarbeiterzahl niedrig gehalten wird, obwohl Arbeit vorhanden ist, so dass man vor dem eigenem Urlaub und nachher wie verrückt arbeiten muss. Wenn ein hohes Tier zu Besuch kommt, kommen für mehrere Tage Bezirksleiter zum putzen und aufräumen, beschäftigen sich 2-4 Mitarbeiter auf der Schicht mehr mit dem Laden als sonst und nachher heisst es, ja zu zweit muss man den Laden auch picko bello halten können. Als Folge: Krankenausfälle, da Frauen erschöpft und psychisch am Ende sind, verzweifelt zu versuchen Familie und Arbeit zu bewältigen. Aber wie sollen die da oben wissen, wie es wirklich ist, wenn ein Laden künstlich hergerichtet wird, damit die sich bestätigt fühlen können. Ein Laden lebt und es ist ... vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit 3 Jahren Firmenzugehörigkeit, 8 Jahren Berufserfahrung, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Schlechte Zustände. Es wird ein Arbeitspensum ausserhalb des Möglichen erwartet, bei einer Besetzung von 1:1, Kasse und Vertretung. Unterdurchschnittlicher Verdienst. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Wesel
13
Flagge  
ML / Vertretung
07/2010
13. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Die Entlohnung mag verlockend sein, jedoch bei einer Stundenbelastung von 60-70 Wochenstunden ist es für diese Position eindeutig zu wenig. Auf Dauer verliert man alle privaten Kontakte. Alle Schilderungen beruhen auf meinen Erfahrungen in diesem Unternehmen. Sie stellen meine persöniche Meinung dar. vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer leitenden Position, einem Gehalt von 2.875 EUR, bewertet seine Arbeit wie folgt: Fast alle Mitarbeiter sorgen sich um Ihren Arbeitsplatz. Die Bezirksleitung hat einen strengen Führungsstil. Die Mitarbeiter sind überlastet. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Ich stimme dieser Gesamtbewertung des Arbeitgebers zu. im Ganzen eine recht unmdankbare Geschichte....man ist voll motiviert ..aber man bekommt nichts gedankt...zunehmende Verschlechterung des Betriebsklimas....durch erhöhten Druck von oben.

› Burscheid
14
Flagge  
Verkauf
01/2009
14. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Der Arbeitgeber Penny-Markt ist nicht zu empfehlen. Fachkräfte (gelernte Einzelhandelskaufleute und Verkäufer) werden benachteiligt und gedemütigt. Es werden nur befristete Verträge mit sachlichen Grund (vorübergehender Personalbedarf) zwischen 3-6 Monate zu 20 Wochenstunden angeboten, obwohl ständig neue Mitarbeiter gesucht werden. Ich arbeite nie wieder für den Penny-Markt und rate jedem davon ab, sich dort zu bewerben. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Die Kollegen sind sehr hektisch. Die Vorgesetzten sind gegenüber ihren "Untergebenen" respektlos. Es gibt wenig Abwechslung, Aufgaben und Arbeitszeit sind ungerecht verteilt. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Kurzer Auszug aus Wikipedia: "Im April 2008 berichtet stern.de, dass auch Penny Kameras zur Kontrolle seiner Mitarbeiter einsetze."

› Region Eching
15
Flagge  
Vertrieb außen
09/2016
15. Bewertung, 4/5 Punkten 
 
Bei Penny kann jeder wirklich alles werden, solange man dafür auch den nötigen Biss und Ehgeiz hat. Man erhält einen festen Lohn und eine Prämie, die am jeweiligen Erfolg gekoppelt ist.   vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer gehobenen Position, 8 Jahren Firmenzugehörigkeit, bewertet seine Arbeit wie folgt: Angenehme Zusammenarbeit. Wir gehen alle respektvoll miteinander um. Man kann sich die Aufgaben selber einteilen, sodass es immer mal möglich ist, früher Feierabend zu machen. Angemessener Lohn. Beste Karrierechancen. Empfehlenswerter Arbeitsplatz, da er grundsätzlich ein zufriedenstellendes Arbeitsumfeld bereit stellt. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Holzkirchen
16
Flagge  
leitender Angestellter
11/2013
16. Bewertung, 0/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer leitenden Position, 2 Jahren Firmenzugehörigkeit, 5 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 2.625 EUR, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Förderliche Berufslaufbahn. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »



Es wurden die nach Relevanz sortierten 16 von insgesamt 72 Bewertungen des Arbeitgebers angezeigt. Um alle Mitarbeiterberichte aufzulisten, klicken Sie auf den Button 'Alle Bewertungen'.
 

Alle Bewertungen BEWERTEN

Erfahrungen KollegenErfahrungsbericht zu den Mitarbeitern

Sehr schlechter kollegialer Umgang, es wirkt alles befremdlich. Wenn man dort anfängt, wird man nicht richtig eingearbeitet, weil keiner Zeit hat, aber trotzdem bekommt man Vorwürfe, das Teamklima würde leiden, weil man noch nicht so schnell arbeiten kann wie die anderen, aber muss. Unhöfliche Bemerkungen, dass man nicht in das Unternehmen passt, weil man nett zu den Kunden ist. Gesuchte Gründe, auf anderen rumzuhacken.

Erfahrungen ChefsErfahrungsbericht zu den Vorgesetzten

Man muss wirklich anerkennen, dass nicht jeder BL ein schlechter Vorgesetzter ist, leider trifft dies nicht auf alle zu. Filialleiter sein ist kein Zuckerschlecken, man verzichtet auf vieles besonders im privaten Bereich. Filialleiter sollten bei Penny Markt besser unterstützt werden und nicht für alle Fehler verantwortlich gemacht werden. Die meisten Betriebsräte waren mal selber BL´s und ich muss sagen, dass hier ein Problem besteht, dass man auf einmal für die MA und FL beistehen soll. Es ist bis heute immer das selbe und es wird immer nach außen schöngeredet.

Erfahrungen AufgabenErfahrungsbericht zu den Aufgaben

Es wird ein Arbeitspensum ausserhalb des Möglichen erwartet, bei einer Besetzung von 1:1, Kasse und Vertretung. Wie soll man bitte da Kunden bedienen, Lieferungen verräumen, alle paar Tage Regale umstrukturieren, Backen, Retouren zusammenstellen und ausführen, umbauen für Aktionen, sich um den Laden kümmern, oft wird man auch noch mit Bürokram aufgehalten. Und dann noch möglichst freundlich bleiben, flexibel und ja nichts hinterfragen.


Unternehmensprofil

Köln 

Domstrasse 20 

Handel

1973


8,7 Mrd. EUR (2006) 

29.460 Mitarbeiter/-innen

6 Länder 

2400 Standorte





Penny Markt ist ein im Jahre 1973 gegründeter deutscher Lebensmitteldiscounter mit Firmensitz in Köln und gehört zur REWE Gruppe. Mit rund 2.400 (Stand 2012) PENNY Märkten ist das Unternehmen mittlerweile in Deutschland sehr breitflächig vertreten und positioniert sich zudem immer internationaler. Mittlerweile ist das Unternehmen der drittgrößte Lebensmittel-Discounter in Europa (Stand 2014) und neben Deutschland auch in Österreich, Ungarn, Buldgarien, Tschechien, Italien und Rumänien mit eigenen Filialen vertreten. Anfang des Jahres 2009 übernahm Penny über 300 Filialen der Lebensmittelkette Plus und baute dadurch seine Marktposition weiter aus.

Die größtenteils bis 22 Uhr geöffneten Märkte führen ein Produktsortiment an weit mehr als 1.000 verschiedenen Lebensmitteln, darunter vor allem Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Wurst, Käse sowie an Milch- und Molkereiprodukten. Ähnlich wie bei anderen Discounter finden sich auch in Penny Märkten neben Lebensmitteln auch günstige Angebote für Non-Food-Artikel wie elektronische Geräte, Haushaltswaren, Kleidung und Fotoservices. Zu den Eigenmarken des Discounters zählen z.B. frische Backwaren von Bäckerkrönung, Fleischwaren wie Rind, Geflügel und Schwein (auch zur Grill-Party) von Mühlenhof, Fertiggerichte, Säfte und verpackte Sandwiches von penny to go, Kosmetikprodukte zur Körperreinigung, Rasur, Haar-, Gesichts- oder Nagelpflege von today sowie Orangensaft, Fischstäbchen und Milch direkt von der Hausmarke Penny. Einige dieser hergestellten Eigenmarkenprodukte sind mit dem Pro Planet-Label gekennzeichnet, wenn sie messbare positive ökologische und soziale Eigenschaften haben.

Als Arbeitgeber beschäftigt Penny Markt ca. 30.000 Mitarbeiter, darunter Auszubildende, Berufseinsteiger, Absolventen und Führungskräfte, die Jobs u.a. in den Bereichen Verkauf, Kassierer, Finanzwesen, Personalwesen, Controlling, Technik, Vertrieb, Einkauf und Verwaltung nachgehen. Oft werden für Kassierer Teilzeitstellen geboten. Zu den Ausbildungsberufen zählen Kaufmann im Einzelhandel, Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik.

Das Gehalt bei Penny Markt richtet sich nach der ausgeübten Tätigkeit, ob Betriebsleiter oder Kassierer. Nach eigenen Angaben bietet das Unternehmen seinen Angestellten aber eine attraktive Vergütung nach Tarif sowie ansprechende Sozialleistungen. Darüber hinaus erhalten die Angestellten eine so genannte Mitarbeiter-Karte mit fünf Prozent Rabatt auf viele der erhältlichen Produkte. Ebenfalls eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Team und gute Karrieremöglichkeiten werden versprochen. Zu den Wettbewerbern von Penny gehören andere große Lebensmittel-Discounter in Deutschland, darunter Aldi und Lidl.


Firmenprofil anzeigen

Mitarbeiterleistungen

Den Angestellten werden gemäß Erfahrungen der Mitarbeiter vom Arbeitgeber zusätzliche Leistungen wie Betriebliche Altervorsorge, Betriebsrat, Betriebsfeiern, Mitarbeiterbefragungen, Mitarbeiterrabatte, Urlaubsgeld, Warengutscheine und Weiterbildungen angeboten.
Betriebliche AltervorsorgeBetriebsratBetriebsfeiernMitarbeiterbefragungenMitarbeiterrabatteUrlaubsgeldWarengutscheineWeiterbildungen
Nach Angaben des Unternehmens erwartet die Beschäftigten an ihrem Arbeitsplatz verschiedene Vorteile, wie motivierte und kompetente Mitarbeiter, Weiterentwicklung der MA steht im Mittelpunkt, Azubis machen Karriere!, Expansionskurs bei Penny, gründliche Einarbeitung "on the job", breites Weiterbildungs­angebot, hervorragende Karrierechancen, Führungspositionen aus eigenen Reihen, um nur einige zu benennen.

Aktuelle Stellenangebote

Marktleiter (m/w/d) Großraum Pforzheim
Jobs
(Pforzheim) Sie haben schon einiges an Erfahrungen, aber durchaus Lust, endlich mal neue zu machen? Willkommen bei PENNY. Wir schätzen Ihre Ideen und Ihre Meinung - und arbeiten tagtäglich in respektvollem und wertschätzendem Umgang miteinander. Wenn Sie auf der Suche nach mehr Verantwortung, flachen ...

Marktleiter Dachau (m/w/d)
(Dachau) Sie haben schon einiges an Erfahrungen, aber durchaus Lust, endlich mal neue zu machen? Willkommen bei PENNY. Wir schätzen Ihre Ideen und Ihre Meinung - und arbeiten tagtäglich in respektvollem und wertschätzendem Umgang miteinander. Wenn Sie auf der Suche nach mehr Verantwortung, flachen ...

Haustechniker (m/w/d) Logistik
(Norderstedt) Nah dran, mittendrin und einfach sympathisch: Das ist PENNY. Fest verankert in der Nachbarschaft und gleichzeitig immer in Bewegung, um die Welt des Handels zu gestalten. Wir suchen Menschen mit Persönlichkeit, Verstand und Mut. Menschen, die ihre Ideen einbringen. Dafür finden Sie bei uns das, was ...

mehr Stellenanzeigen

Nachrichten zu Penny Markt

REWE erzielt 2017 neue Rekordsumme beim Umsatzwachstum
Nachrichten
Die REWE Group hat im Geschäftsjahr 2017 gemäß noch nicht testierter Geschäftszahlen die Umsatzerlöse um 6,7 Prozent auf 57,8 Milliarden Euro gesteigert. Zu diesem Wachstum trugen alle Geschäftsfelder im In- und Ausland bei. In Deutschland stieg der Umsatz überproportional um 7,1 Prozent, während die Auslands-Erlöse um 5,7 Prozent anstiegen. Die Umsatzerlöse in den einzelnen Geschäftsbereichen der Unternehmensgruppe unterteilen sich vor allem ...

REWE: Erweiterung der Logistik mit sieben neuen Lagern
Bis zum Jahr 2025 plant die REWE Group die Erweiterung ihrer Logistikkapazitäten durch den Bau von sieben neuen Logistikzentren. Hierfür will der Handelskonzern knapp 600 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren investieren. Bestandteil des Ausbaus der REWE-Logistikstrukturen sind die Lagerprojekte in Henstedt-Ulzburg, Wölfersheim und Magdeburg. Durch die Aufschaltung allein dieser drei Läger werden insgesamt knapp 700 neue Arbeitsplätze in ...

REWE Group investiert 1,7 Milliarden Euro in Ladennetz
Die REWE Group investiert in diesem Jahr etwa 1,7 Milliarden Euro europaweit in den Ausbau der klassischen Ladennetze, davon mehr als 900 Millionen Euro in Deutschland. Geplant ist die Eröffnung von 250 neuen REWE- und Penny-Märkten in Deutschland sowie 200 weiteren Märkten im Ausland. Bei der toom Baumarktkette feiert man in diesem Jahr zudem die Neueröffnung von neun Baumärkten. Im Folgejahr soll diese Entwicklung unverändert fortgeführt ...

PENNY erneut zum Lebensmittel-Discounter des Jahres gewählt
Bei der vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) durchgeführten Kundenbefragung Lebensmittel-Discounter 2015 ist PENNY erneut zum Sieger gewählt worden. Bereits in den Vorjahren 2009, 2011, 2013 und 2014 fiel das Testurteil des Marktforschungsinstituts zugunsten des Unternehmens aus. Mit 76,5 Punkten setzte sich PENNY gegen die Lidl Dienstleistung GmbH (Platz 2) und ALDI Süd (Platz 3) durch. Entscheidende Kriterien waren dabei die ...

Penny ist Deutschlands beliebtester Discounter 2013
Einer aktuellen Studie des Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) waren die Kunden von Penny am zufriedensten mit ihrem Discounter. Das Unternehmen verbuchte demnach einen Wert von fast 87 Prozent zufriedener Verbraucher. Entscheidende Kriterien waren die Qualität der Lebensmittel und die Filialgestaltung. Bereits in den Jahren 2009 und 2011 hatte Penny den Test des Hamburger Marktforschungsinstituts gewonnen.   Weitere ...

mehr Nachrichten

Forumsbeiträge

Es ist nur eine Kasse geöffnet
Forum
Ich bin Kundin dieses Marktes (vielleicht gewesen). Es ist nur eine Kasse geöffnet. Die Schlange wird immer länger, manche Kunden haben nur ein paar Teile in der Hand. Bittet man um eine zweite Kasse heißt es sie können sich schon mal an die andere Kasse stellen. Dann steht und steht man dort. Da ...

Hauptverwaltung der gesamten Penny Filialen
Sehr geerte Damen und Herren, Bitte teilen sie mir wo die Hauptverwaltung der gesamten Penny Filialen ihren Sitz hat. Bitte mit Telefon und ...

Anliegen zur Penny-Markt Filiale
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich nutze das tolle Angebot das der Penny-Markt bis 22:00 Uhr geöffnet hat, da ich sehr spät Feierabend habe. Am einem Freitag im Juli um 21:35 Uhr beendete ich meinen Einkauf und wollte den Parkplatz verlassen. Leider nicht möglich, da die Logistik-Spedition mit ...

neue Diskussion
Attraktive Arbeitgeber

Perma-Trade Wassertechnik GmbH
Perma-Trade
Wassertechniker

perma-trade Wassertechnik ist eines der führenden Unternehmen im Bereich umweltgerechter Wasser-Behandlungssysteme.

Jetzt Karriere starten »

Hier können Sie sich als Arbeitgeber vorstellen.

Stellenangebote

Jetzt bewerben


Vergleichbare Arbeitgeberbewertungen


Beispielsweise mit Lidl Dienstleistung GmbH oder Edeka Zentrale AG.


Populäre Arbeitgeber
BMW BMW Group
Automobilhersteller

Daimler Daimler
Automobilhersteller

Lufthansa Lufthansa
Fluggesellschaft




Kurze Arbeitgeberbewertung

Hier können Sie anonym eine Arbeitgeberbewertung abgeben und andere Besucher über die Arbeitssituation und Ihre Erfahrungen bei diesem Arbeitgeber informieren. Die hier veröffentlichten Bewertungen sind von den Nutzern der Webseite eingetragen, Jobvoting übernimmt daher keine Verantwortung über die Richtigkeit der hier vorgestellten Informationen und Erfahrungsberichte.

Abteilung
Stadt

NOTE



 
Firmenzugehörigkeit
Berufserfahrung ca.

Jahre
Jahre