Kaisers Tengelmann AG Arbeitsplatz 1
Kaisers Tengelmann AG Arbeitsplatz 2
Kaisers Tengelmann AG Arbeitsplatz 3

© Kaisers Tengelmann AG

X

Kaisers Tengelmann AG

30 Arbeitgeber Bewertungen und Erfahrungen

3.9 Gesamtbewertung
Icon Arbeitsatmosphäre Icon Chefs Icon Aufgaben Icon Gehalt Icon Karriere
Kollegen
Vorgesetzte
Aufgaben
Entlohnung
Karriere
  Kaisers Tengelmann AG Kollegenbewertung
  Kaisers Tengelmann AG Chefbewertung
  Kaisers Tengelmann AG Aufgabenbewertung
  Kaisers Tengelmann AG Gehaltsbewertung
  Kaisers Tengelmann AG Karrierebewertung
47%
5.0
10%
4.0
3%
3.0
17%
2.0
13%
1.0
10%
0.0
Arbeitsstress Arbeitszeit
Arbeitsdruck
Arbeitszeit
akzeptabel
47 Stunden
5.0
0.0
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Stadt
#
Land
Abteilung / Beruf
Datum
Bewertung
Erfahrungen
› Rheinland
1
Flagge  
Abteilungsübergreifend
06/2010
1. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Leider waren Arbeitszeiten von 6:30 bis 21:00 Uhr nicht selten. vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer qualifizierten Position, einem Gehalt von 3.625 EUR, bewertet seine Arbeit wie folgt: Akzeptable Tätigkeit. Angemessener Lohn. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.


› München
2
Flagge  
Abteilungsübergreifend
12/2007
2. Bewertung, 1/5 Punkten 
 
Ich war nicht mit der Arbeit zufrieden. Mein Gesamturteil fällt also so aus, wie man es erwarten kann. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “ohne vernünftige argumentation, warum du mit der arbeit unzufrieden warst ist deine bewertung eine frechheit!

› Nordrhein-Westfalen
3
Flagge  
Märkte
08/2010
3. Bewertung, 2/5 Punkten 
 
Die Firma KT GmbH hat ihre Vor- und Nachteile. Von Mitarbeitern wird das 3-fache an Arbeit verlangt, welche aufgrund von Sparmaßnahmen bei Material und Freundlichkeit bzw. Entlohnung nicht umgesetzt werden kann. Selbst Mitarbeiter die Freizeit opfern um die Firma zu unterstützen, erhalten keinerlei Anerkennung (nicht mal ein einfaches "Danke" für Überstunden). Die Kaisers Tengelmann GmbH müsste nach 130 Jahren Bestehen wissen, das glückliche Mitarbeiter mehr rausholen, als welche die hart arbeiten, aber stets in den Hintern getreten werden. Übrigens: Der schwerste und unverständlichste negative Kritikpunkt: Vertragsende - Verlängerung? Bei KT GmbH ist es üblich nach 4 Halbjahresverträgen eine Festeinstellung zu erhalten. Oft kamen gestandene Kollegen aus dem Warenlager und verließen mit Tränen den Laden, weil sie am letzten Tag des Vertragsendes, welcher am nächsten Tag automatisch verlängert wird, gesagt bekommen, dass sie am nächsten Morgen nicht mehr wieder kommen brauchen. Es besteht keinerlei Möglichkeit sich zuvor anderweitig zu bewerben oder dies dem Arbeitsamt rechtzeitig mitzuteilen. Als Arbeitgeber verliert die Firma immer mehr an positiver Zustimmung der ... vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer ausführenden Position, einem Gehalt von 1.250 EUR, bewertet seine Arbeit wie folgt: Im Einzelhandel herrscht generell ein sehr rauer Ton. Auch abhängig von der Marktleitung werden meist die 1. Selbstständiges Arbeiten ist das A und O im Einzelhandel. Unterdurchschnittlicher Verdienst. Gute Zukunftsaussichten. Vertretbarer Arbeitsplatz. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

Kommentar: “Ich empfehle ein Seminar zur Mitarbeiterführung.

› Berlin
4
Flagge  
Abteilungsübergreifend
02/2014
4. Bewertung, 2/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer ausführenden Position, 21 Jahren Firmenzugehörigkeit, 21 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.875 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Akzeptable Tätigkeit. Angemessener Lohn. Durchschnittliche Anerkennung. Vertretbarer Arbeitsplatz. mehr »

› Hagen
5
Flagge  
Filialleiter
12/2013
5. Bewertung, 1/5 Punkten 
Der Angestellte mit einer gehobenen Position, 31 Jahren Firmenzugehörigkeit, 28 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 3.625 EUR, den Eigenschaften wie selbstbewusst, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

› Deutschland
6
Flagge  
Abteilungsübergreifend
08/2012
6. Bewertung, 2/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer ausführenden Position, einem Gehalt von 2.375 EUR, den Eigenschaften wie diszipliniert, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Akzeptable Tätigkeit. Vertretbarer Arbeitsplatz. mehr »

› Essen
7
Flagge  
Abteilungsübergreifend
07/2012
7. Bewertung, 0/5 Punkten 
Der Mitarbeiter mit einer qualifizierten Position, 3 Jahren Firmenzugehörigkeit, 4 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.250 EUR, den Eigenschaften wie tüchtig, bewertet seine Arbeit wie folgt: Oberflächliche Freundlichkeit. Respektloser Umgang mit Mitarbeitern. Selbstständiges Arbeiten unerwünscht. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

› Berlin
8
Flagge  
Kasse
09/2009
8. Bewertung, 2/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer ausführenden Position, einem Gehalt von 1.250 EUR, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Funktionierende Kollegialität. Zufriedenstellende Personalarbeit. Vertretbarer Arbeitsplatz. mehr »

› Dachau
9
Flagge  
Filiale
05/2013
9. Bewertung, 5/5 Punkten 
Der Angestellte mit dem Beruf Verkaufsförderung, 4 Jahren Firmenzugehörigkeit, einem Gehalt von 3.625 EUR, den Eigenschaften wie selbstbewusst, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Hervorragende Arbeitsverhältnisse, in denen man als Beschäftigter grundsätzlich ein positives Fazit zieht. mehr »

› Augsburg
10
Flagge  
Kasse
02/2013
10. Bewertung, 1/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer qualifizierten Position, 10 Jahren Firmenzugehörigkeit, 10 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.875 EUR, den Eigenschaften wie tüchtig, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »



Es wurden die nach Relevanz sortierten 10 von insgesamt 30 Bewertungen des Arbeitgebers angezeigt. Um alle Mitarbeiterberichte aufzulisten, klicken Sie auf den Button 'Alle Bewertungen'.
 

Alle Bewertungen BEWERTEN

Erfahrungen KollegenErfahrungsbericht zu den Mitarbeitern

Im Einzelhandel herrscht generell ein sehr rauer Ton. Von Markt zu Markt hängt es von der entsprechenden Marktleitung ab inwieweit die Mitarbeiter untereinander scherzen können, im Team arbeiten und Probleme offen ansprechen können. Teils wird aber versucht, gezielt Mitarbeiter gegeneinander auszuspielen um Kündigungen oder Versetzungen zu erleichtern.

Erfahrungen ChefsErfahrungsbericht zu den Vorgesetzten

Respektloser Umgang mit Mitarbeitern. Erwartungen sind unrealistisch und von vornerein zum Scheitern verurteilt. Keine Anerkennung für Leistung. Vorgesetzte tauschen sich untereinander wenig aus, jeder Vorgesetzte verlangt eine andere Arbeitsweise.

Erfahrungen AufgabenErfahrungsbericht zu den Aufgaben

Selbstständiges Arbeiten ist das A und O im Einzelhandel. Da Kaisers an der Modernisierung der einfachen Arbeitstechniken- u. materialien spart, erschwert dies die Arbeitsabläufe. Stattdessen wird seit mehreren Jahren in ein teures Warenwirtschaftssystem investiert, dass keinerlei Aussichten auf 100% Umsatzsteigerung verzeichnet.


Unternehmensprofil

Mülheim 

Wissollstr. 5-43 

Handel

1885


2,0 Mrd. EUR (2014) 

17.000 Mitarbeiter/-innen

nur Deutschland 

700 Standorte





Kaisers Tengelmann gehörte, seit dem Zusammenschluss von Kaisers Kaffe-Geschäft und der Kaffe-Import-Gesellschaft Emil Tengelmann im Jahr 1971 bis zum Verkauf an Edeka im Jahr 2016, zur Unternehmensgruppe der Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG. Die Kommanditgesellschaft fungiert als Dachgesellschaft von mehreren diversen im Einzelhandel tätigen Unternehmen wie OBI, KiK, TEDi und dem Marken-Discounter Netto. Das in Mülheim a.d. Ruhr ansässige Unternehmen befindet sich im Besitz der Familie Haub.

Der Lebensmittel-Einzelhandel war mehr als 100 Jahre das eigentliche Kerngeschäft der Unternehmensgruppe Tengelmann. Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Jahre 1893, als der Kolonialwarenhändler Emil Tengelmann seine Geschäfte in Mülheim a.d. Ruhr aufnahm. Schon einige Jahre früher, seit 1880, hatte Josef Kaiser den elterlichen Kolonialwarenladen im rheinischen Viersen übernommen und durch die stetige Expansion, in Form von Filialen und Zweigniederlassungen in Duisburg, Berlin und Heilbronn, zur Kaisers Kaffee-Geschäft GmbH ausgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte der Einstieg in den Sektor der Selbstbedienungsläden (im Jahr 1952; bei Tengelmann 1953). Bereits 1960 besaß Kaisers Kaffee-Geschäft bundesweit an die 956 Filialen, darunter fielen 68 Prozent im Bereich der Selbstbedienung. 1962 erfolgte die Umwandlung von einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in die einer Aktiengesellschaft.

Anfang der 1970er Jahre erfolgte die Übernahme durch das Konkurrenzunternehmen Tengelmann, dessen Entwicklungsgeschichte bis dahin nahezu identisch verlief. Mitte der 1990er Jahre erfolgten die ersten Umstrukturierungspläne in der Supermarktsparte des Unternehmens. Die bis dato eigenen Marktauftritte von Kaisers und Tengelmann im gesamten Bundesgebiet, wurden nun aufgegeben. Ab diesem Zeitpunkt waren die Filialen von Kaisers nur noch im Norden und die Tengelmann-Filialen nur im Süden Deutschlands vertreten. Die Filialen wurden dementsprechend umbenannt. Etwaige Schließungen konnten so abgewendet werden. Fünf Jahre später, im Jahr 2001, erfolgte nun auch rechtliche Verschmelzung der Kaisers Kaffee-Geschäft AG in Viersen und der Emil Tengelmann GmbH in Heilbronn, zur Kaisers Tengelmann AG.

Bedingt durch den steigenden Druck im Lebensmitteleinzelhandel, erfolgte im Jahr 2010 der Verkauf von insgesamt 75 Tengelmann-Filialen im Ruhrgebiet sowie im Rhein-Maingebiet, an die REWE-Gruppe und Tegut (Eigentümer ist hier der schweizerische Migros-Konzern). Mitte 2014 gab die Tengelmann-Gruppe den gänzlichen Ausstieg aus dem Lebensmittelhandel bekannt. Alle verbliebenen Kaisers Tengelmann Geschäfte sollten nun durch den Konkurrenten Edeka übernommen werden. Anfang 2015 erteilte die Monopolkommission des Bundeskartellamtes diesem Vorhaben zwar zunächst einen abschlägigem Bescheid, gab aber im Folgejahr dem Verkauf doch noch statt.

Noch im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete Kaisers Tengelmann einen Nettoumsatz von 1,86 Milliarden Euro, in ihren 471 Filialen mit rund 15.710 Beschäftigten. Im Mittelpunkt steht dabei das Einkaufserlebnis, der Service und die Orientierung am Kunden. So war Kaisers Tengelmann das erste Supermarktunternehmen, das ein Lieferservice (Bringmeister.de) in den Regionen um Berlin und München etablierte. Der Filialbetrieb erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland.

Firmenprofil anzeigen

Mitarbeiterleistungen

Den Angestellten werden gemäß Erfahrungen der Mitarbeiter vom Arbeitgeber zusätzliche Leistungen wie Mitarbeiterrabatte, Praktikumsplätze, Urlaubsgeld, Warengutscheine und Weiterbildungen angeboten.
MitarbeiterrabattePraktikumsplätzeUrlaubsgeldWarengutscheineWeiterbildungen
Unser Erfolg wird bestimmt durch die Menschen mit ihren Ideen, Fähigkeiten und Qualitäten. Die Aufgaben sind umfassend und facettenreich, gerade im deutschen Lebensmittelmitteleinzelhandel, der sich in einer Phase des Wandels befindet. Ziel unserer Personalpolitik ist es, die Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter/-innen zu schaffen, um unsere Unternehmensziele optimal umsetzen zu können.

Das bedeutet interessante Aufgaben zu ermöglichen, gute Leistungen entsprechend zu honorieren, mögliche Freiräume für eigene Ideen zu schaffen, gegenseitige Informationen zu gewährleisten, umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Perspektiven zu geben sowie moderne Arbeitszeitsysteme zu bieten.

Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bieten wir eine Vielzahl von Seminar- und Bildungsangeboten, um ihre fachliche, methodische und soziale Qualifikation zu fördern. Sollten auch Sie an einem Arbeitsplatz mit einer Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten interessiert sein, finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote in der Stellenbörse.

Nachrichten zu Kaisers Tengelmann AG

Spekulationen über Personalabbau bei Kaisers Tengelmann AG
Nachrichten
In den vergangenen Tagen und Wochen wurde wiederholt in den Medien über die angeschlagene Supermarktkette Kaisers Tengelmann und deren vorerst ausgebliebene Übernahme durch die Edeka Zentrale AG berichtet. Insbesondere die Situation der Angestellten und drohende Entlassungen standen dabei im Fokus der Berichterstattung. Daher hat nun auch die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zu den wiederholten Berichten Stellung genommen. Stefanie ...

EDEKA plant Übernahme der Kaisers Tengelmann AG
Der EDEKA-Verbund plant den Erwerb der Supermarktkette von Kaisers Tengelmann in Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen zum 30. Juni 2015. Mit diesem Schritt verfolgt EDEKA das Ziel, sich im harten Wettbewerbsumfeld des Lebensmitteleinzelhandels durchzusetzen. Tengelmann hingegen will durch den Verkauf sein seit Jahren defizitäres Supermarktgeschäft abstoßen. Diese Entscheidung wurde von der Unternehmensleitung getroffen, nachdem zuvor eine ...

mehr Nachrichten

Forumsbeiträge

Wie geht es weiter mit Kaisers? Zerschlagung oder Rettung?
Forum
Viele Angestellte, Ex-Angestellte und Freunde der Kaisers Tengelmann AG werden sich fragen, wie es nun aktuell weiter geht mit unserer geliebten, traditionsreichen Supermarktkette. Ich bin mit ihr als Kind aufgewachsen und später war ich stets begeistert von den langen Öffnungszeiten - so bin ich ...

neue Diskussion


Top Arbeitgeber
Top Arbeitgeber SiegelDas Unternehmen wurde von seinen Mitarbeitern zum Top Arbeitgeber ausgezeichnet.
Dieses Gütesiegel erhalten Arbeitgeber, die mehrfach mit Gut oder Sehr gut bewertet wurden.

Für Arbeitgeber: Gütesiegel einbinden   


Attraktive Arbeitgeber

Printer Cartridge
Printer Cartridge
Printsolutions

Printer Cartridge ist spezialisiert auf Toner und Printersolutions. Der offene Austausch mit unseren Mitarbeitern liegt uns am Herzen.

Jetzt Karriere starten »

Hier können Sie sich als Arbeitgeber vorstellen.

Vergleichbare Arbeitgeberbewertungen


Beispielsweise mit Penny Markt GmbH oder Lidl Dienstleistung GmbH.


Populäre Arbeitgeber
Continental Continental
Automobilzulieferer

Lufthansa Lufthansa
Fluggesellschaft

Deichmann Deichmann
Schuhhändler




Kurze Arbeitgeberbewertung

Hier können Sie anonym eine Arbeitgeberbewertung abgeben und andere Besucher über die Arbeitssituation und Ihre Erfahrungen bei diesem Arbeitgeber informieren. Die hier veröffentlichten Bewertungen sind von den Nutzern der Webseite eingetragen, Jobvoting übernimmt daher keine Verantwortung über die Richtigkeit der hier vorgestellten Informationen und Erfahrungsberichte.

Abteilung
Stadt

NOTE



 
Firmenzugehörigkeit
Berufserfahrung ca.

Jahre
Jahre