Deutsche Telekom AG Arbeitsplatz 1
Deutsche Telekom AG Arbeitsplatz 2
Deutsche Telekom AG Arbeitsplatz 3

© Deutsche Telekom AG

X

Deutsche Telekom AG

30 Arbeitgeber Bewertungen und Erfahrungen

Logo
Icon Arbeitsatmosphäre Icon Chefs Icon Aufgaben Icon Gehalt Icon Karriere
Kollegen
Vorgesetzte
Aufgaben
Entlohnung
Karriere
  Deutsche Telekom AG Kollegenbewertung
  Deutsche Telekom AG Chefbewertung
  Deutsche Telekom AG Aufgabenbewertung
  Deutsche Telekom AG Gehaltsbewertung
  Deutsche Telekom AG Karrierebewertung
31%
5.0
21%
4.0
3%
3.0
7%
2.0
7%
1.0
31%
0.0
Arbeitsstress Arbeitszeit
Arbeitsdruck
Arbeitszeit
akzeptabel
38 Stunden
5.0
0.0
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Stadt
#
Land
Abteilung / Beruf
Datum
Bewertung
Erfahrungen
› Bonn
1
Flagge  
Abteilungsübergreifend
12/2007
1. Bewertung, 3.5/5 Punkten 
 
Was man von einem Job bei der Deutschen Telekom erwarten darf, hängt vor allem von den selbst gesteckten Prioritäten ab. Wer es vor allem auf eine Karriere bei einem der renommiertesten deutschen Unternehmen abgesehen hat, der sollte es sich angesichts der Erfahrungsberichte in Bezug auf Gehalt sowie Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten noch einmal überlegen, auch wenn zurzeit gerade für junge Nachwuchskräfte gute Einstellungschancen herrschen. Wem es jedoch in erster Linie in seinem Job, seiner Ausbildung oder während dem Praktikum um eine gute Arbeitsatmosphäre geht, der scheint bei Europas größtem Telekommunikationsunternehmen gut aufgehoben zu sein. Trotz der Entlassungswelle der vergangenen Jahre scheint das Betriebsklima kaum Schaden genommen zu haben und rangiert immer noch auf hohem Niveau. Dies bestätigen auch die Gesamturteile der Erfahrungsberichte der Telekom-Mitarbeiter. Die Mehrzahl spricht von einem freundlichen Arbeitsklima sowie von abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgabenbereichen im Job. Nur vereinzelt trifft man auf Stimmen, die z.B. den übertriebenen Organisationsgrad der Deutschen Telekom kritisieren. Im Mittel liegen die Bewertungen bei etwa 78% ... vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einem Beschäftigungsverhältnis, bewertet seine Arbeit wie folgt: Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.


› Leipzig
2
Flagge  
Auftragsmanagement
04/2018
2. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Vordergründig ein feines Unternehmen, bei dem der Code of conduct offiziell hoch gehandelt wird. Die Büro-Ausstattung wird auch gerne gepriesen, obwohl mehrere Fälle von Rücken quer über alle Standorte verteilt bekannt sind. Aufstiegschancen sind gleich Null, auch nach langen Jahren nicht, außer man hat das nötige Vitamin. Ich empfehle die Telekom nur als Ausbildungsbetrieb, denn die Azubis werden wirklich gefördert, können aber meistens nur mit einer befristeten Übernahme im Call-Center rechnen - wenn überhaupt. Dafür sind sie während der Ausbildung gut aufgehoben und auch weitestgehend vor den Launen der Teamleiter geschützt. Als Arbeitnehmer, der sich nur ein Taschengeld dazu verdienen will und dem es egal ist, wo er sich in zwei Jahren befindet, der über ein dickes Fell und familiäre Unterstützung verfügt (sowohl finanziell als auch psychisch), kann ich es bis sich was Besseres findet empfehlen. Allen anderen sei gesagt, sucht Euch bitte etwas anderes. Es wird Euch seelisch und körperlich belasten, egal was man sich offiziell auf die Fahne geschrieben hat und egal wie nett man am Anfang auch ist. Auch die Hexe aus dem Knusperhäuschen war am Anfang nett.   vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer qualifizierten Position, dem Beruf Auftragsabwicklung / Dateneingabe, 15 Jahren Firmenzugehörigkeit, 20 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 2.125 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, diszipliniert, tüchtig, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Aufgrund ständiger Neuerungen und Umstrukturierungen wird das Miteinander stark beeinträchtigt, da jeder Sorge hat übervorteilt zu werden und sich keiner die Butter vom Brot kratzen lassen will. Offiziell wird sich bis zum Teamleiter geduzt, mancher Abteilungsleiter möchte aber auch geduzt werden. Selbständiges Arbeiten wird insoweit gewünscht, da man die Teamleiter zu fachspezifischen Fragen nicht alles fragen darf, da sie oftmals aus anderen Bereichen kommend mit der Materie nicht unbedingt vollständig vertraut sind und eigentlich nur den Posten des Überwachers und Listenbefüllers inne haben. Unterdurchschnittlicher Verdienst. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Mainz
3
Flagge  
Kundenberatung
02/2016
3. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Ein Arbeitgeber, der nach außen hin Lobhudelei für sich selbst darstellt, nach innen aber möglichst viele Umsätze erzielen will. Total verlogen, nach innen wie auch nach außen. Fazit als Mitarbeiter: Telekom, nein Danke.   vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer qualifizierten Position, dem Beruf Kundenbetreuung, 5 Jahren Firmenzugehörigkeit, 40 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.250 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, antiautoritär, diszipliniert, loyal, tüchtig, bewertet seine Arbeit wie folgt: Mobbing. Egoistisch. Häufig wechselnde Ziele. Angemessener Lohn. Durchschnittliche Anerkennung. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Mainz
4
Flagge  
Vertrieb
02/2016
4. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Der Arbeitgeber ist in sich unlogisch und hinterhältig.   vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer qualifizierten Position, dem Beruf Kundenbetreuung, 5 Jahren Firmenzugehörigkeit, 40 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.250 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, antiautoritär, diszipliniert, loyal, tüchtig, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Viel Mobbing, egoistisch und kein Teamwork. Überheblich und kein Primus interparis. Wechselnde Ziele und Zeitdruck, die sich an Verkäufen orientieren. Hohe Bezahlung. Durchschnittliche Anerkennung. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Deutschland
5
Flagge  
Telekommunikationstechnik
12/2016
5. Bewertung, 1/5 Punkten 
 
Aufstiegschancen sind nur für jüngere Kollegen gedacht. Sie werden auch laut höherer Führungsebene motiviert. Bildung oder Weiterbildung sowohl fachlich, kompetenzfördernd oder sprachlich wird ignoriert bzw. wirkt eher hinderlich.   vollständig lesen »

Der Angestellte mit einer qualifizierten Position, dem Beruf Telekommunikationstechnik, 39 Jahren Firmenzugehörigkeit, 39 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 2.625 EUR, den Eigenschaften wie karriereorientiert, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Junge Kollegen, insbesondere Vertrauenspersonen, verbringen ihre Mittagszeit dort, wo Anrufe angenommen werden und stören so den Betriebsablauf. Durch die Frauenquote werden Leiter eingesetzt, die kaum Ahnung von der Technik haben und so von Technikern nicht akzeptiert werden. Langjährige Erfahrung wird durch unsachgemäße, persönliche Angriffe beim Coachen missachtet. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Düsseldorf
6
Flagge  
Ausbildung
03/2013
6. Bewertung, 3/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit dem Beruf Aus- und Weiterbildung, 3 Jahren Firmenzugehörigkeit, 3 Jahren Berufserfahrung, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, karriereorientiert, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Angenehme Zusammenarbeit. Brauchbare Geschäftsleitung. Ausfüllende Beschäftigung. Hohe Bezahlung. Durchschnittliche Anerkennung. Zufriedenstellende Beschäftigungsstätte, in der die Rahmenbedingungen stimmen. mehr »

› Darmstadt
7
Flagge  
Products & Innovation
03/2012
7. Bewertung, 2/5 Punkten 
Der Mitarbeiter mit einer gehobenen Position, dem Beruf IT Projektmanagement, 7 Jahren Firmenzugehörigkeit, 10 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 5.750 EUR, bewertet seine Arbeit wie folgt: Ausreichender Zusammenhalt. Interessante Aufgaben. Erstklassiges Gehalt. Gute Zukunftsaussichten. Vertretbarer Arbeitsplatz. mehr »

› Darmstadt
8
Flagge  
Personalmarketing
09/2009
8. Bewertung, 5/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer assistierenden Position, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre. Gutes Management. Ausgezeichnete Tätigkeit. Hohe Bezahlung. Gute Zukunftsaussichten. Ausgezeichneter Arbeitgeber, der seinen Angestellten insgesamt einen äußerst attraktiven Arbeitsplatz bietet. mehr »

› Deutschland
9
Flagge  
Abteilungsübergreifend
03/2008
9. Bewertung, 1/5 Punkten 
Der Angestellte mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Angenehme Zusammenarbeit. Ausfüllende Beschäftigung. Unterdurchschnittlicher Verdienst. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

› Bonn
10
Flagge  
ZAC
02/2008
10. Bewertung, 0/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einem Beschäftigungsverhältnis, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Ausreichender Zusammenhalt. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

Kommentar: “Was ist dir denn bei der Telekom widerfahren? Die scheinen dich ja besonders behandelt zu haben, wenn du noch nicht einmal Gleitzeit und Mitarbeitergespräche hattest. Warst Du Prakti??



Es wurden die nach Relevanz sortierten 10 von insgesamt 30 Bewertungen des Arbeitgebers angezeigt. Um alle Mitarbeiterberichte aufzulisten, klicken Sie auf den Button 'Alle Bewertungen'.
 

Alle Bewertungen BEWERTEN

Erfahrungen KollegenErfahrungsbericht zu den Mitarbeitern

Aufgrund ständiger Neuerungen und Umstrukturierungen wird das Miteinander stark beeinträchtigt, da jeder Sorge hat übervorteilt zu werden und sich keiner die Butter vom Brot kratzen lassen will. Es wird sich bei den Teamleitern eingeschmeichelt, hinterrücks gepetzt und wenn man sich intern auf jemanden geeinigt hat, wird dieser kollektiv angegangen. Natürlich ist oberflächlich alles fein und öffentlich vergreift sich auch keiner am Ton, denn alle arbeiten offiziell streng nach einem Code of conduct, aber wenn Dein Teamleiter Dich, aus welchem Grund auch immer, auf dem Kieker hat, dann wird er dafür Sorge tragen, dass Dir schon die Lust vergeht.

Erfahrungen ChefsErfahrungsbericht zu den Vorgesetzten

Offiziell wird sich bis zum Teamleiter geduzt, mancher Abteilungsleiter möchte aber auch geduzt werden. Was darüber hinaus geht, wird gesiezt. Es greift offiziell der Code of conduct, man geht überhöflich miteinander um. Das Wir-Gefühl wird durch Tschakka-Veranstaltungen und eigene Sprache unterstrichen. Offiziell ist alles eine große, glückliche Familie in der sich alle lieb haben. Die Teamleiter sind genauso unterschiedlich, wie es unterschiedliche Menschen gibt. Es gibt die väterlichen Typen (leider nicht sehr häufig), die Dich einfach in Ruhe machen lassen, solange die Zahlen stimmen. Für die ist auch ein Schwätzchen mit dem Kunden drin, weil sie verstanden haben, dass auch das zur Kundenpflege gehört. Dann gibt es die von der Macht zerfressenen, die Dir das Leben zur Hölle machen, weil sie besser sein wollen wie andere, und Dir mit der Stoppuhr vor der Nase wedeln, wenn der Kunde ein Problem hat, das länger als drei Minuten dauert. Es gibt die blonde Teamleitung, die das Team ihren Job machen lässt, aber böse um sich beißt, sobald sie mit ihren Zahlen nicht an erster Stelle steht, genauso wie den überqualifizierten und deswegen um so boshafteren Teamleiter, bei dem man weder den Tisch-Nachbarn nach einem Stift fragen darf, noch die inoffizielle Toilettenzeit überschreiten darf. Alles in allem wird gerne von oben nach unten getreten und ab dem Teamleiterposten sind die meisten echte Hierarchie-Opfer.

Erfahrungen AufgabenErfahrungsbericht zu den Aufgaben

Selbständiges Arbeiten wird insoweit gewünscht, da man die Teamleiter zu fachspezifischen Fragen nicht alles fragen darf, da sie oftmals aus anderen Bereichen kommend mit der Materie nicht unbedingt vollständig vertraut sind und eigentlich nur den Posten des Überwachers und Listenbefüllers inne haben. Früher konnte man noch jeden Teamleiter zu den Produkten, Tarifen, Abläufen Fragen stellen. Heute sitzt er nur vor seinem Rechner und überwacht die Zahlen, das heißt, wie lange ein einzelnes Kunden-Gespräch gedauert hat, wie lange man auf der Toilette war, ob man die Bildschirmerholzeit überschritten hat, wie lange man auf Quali oder Sonstiger Sekundärzeit gestanden hat, wie lange man morgens braucht um den Rechner hoch zu fahren etc.


Unternehmensprofil

Bonn 

Friedrich-Ebert-Allee 140 

Telekommunikation

1995


74,9 Mrd. EUR (2017) 

216.000 Mitarbeiter/-innen

26 Länder 

100+ Standorte





Das Telekommunikations-Unternehmen Deutsche Telekom vernetzt Gegenstände, holt das Internet ins Auto und macht das Zuhause smart. Es schafft digitale Lebensadern für die Gesellschaft und prägt die digitale Welt von morgen. Kleine und mittelständische Firmen werden auf diese Weise genauso wie die Global Player startklar für übermorgen gemacht. Aus Daten entwickelt die Telekom Informationen, damit ihre Kunden mit passgenauen Services und Produkten erfolgreich sind. Das alles mittels des europäischen Netzes. Denn die Kunden kommen aus allen Branchen, die für die digitale Transformation eine sichere Infrastruktur mit Lichtgeschwindigkeit und hohen Bandbreiten benötigen.

216.000 Mitarbeiter weltweit machen diese digitale Welt einfacher für die Geschäfts- und Privatkunden. Das Resultat: 151 Millionen Mobilfunkkunden, 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüsse. Zu den gesuchten Studienrichtungen bei Neubewerbern zählen Wirtschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik sowie Wirtschafts- und Medieninformatik. Die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten umfassen Traineeprogramm und Direkteinstieg, Praktikum im In- und Ausland, Bachelorarbeit, Masterarbeit, Promotion sowie Flexikum – das Praktikum nach Wunsch. Bewerbungsformen sind Online Bewerbungssystem, Telefoninterview, Vorstellungsgespräch, Assesment-Center und Videointerview.

Firmenprofil anzeigen

Mitarbeiterleistungen

Den Angestellten werden gemäß Erfahrungen der Mitarbeiter vom Arbeitgeber zusätzliche Leistungen wie Altersteilzeit, Ausbildungsplätze, Betriebliche Altervorsorge, Betriebsrat, Betriebsarzt, Diensthandy, Firmenparkplätze, Fitness- / Wellnessangebote, Flexible Pausenzeiten, Gesundheitsförderung, Gleitzeit, Kantine, Kinderbetreuung, Kostenlose Getränke, Küche / Kochmöglichkeit, Mitarbeiterbefragungen, Mitarbeiterrabatte, Private Internetnutzung, Trainee Plätze und Weiterbildungen angeboten.
AltersteilzeitAusbildungsplätzeBetriebliche AltervorsorgeBetriebsratBetriebsarztDiensthandyFirmenparkplätzeFitness- / WellnessangeboteFlexible PausenzeitenGesundheitsförderungGleitzeitKantineKinderbetreuungKostenlose GetränkeKüche / KochmöglichkeitMitarbeiterbefragungenMitarbeiterrabattePrivate InternetnutzungTrainee PlätzeWeiterbildungen
Unsere Innovationen sind nicht nur die Wegbereiter für die digitale Zukunft. Sie entstehen in einem Arbeits- und Unternehmensumfeld, in dem das Teilen von Ideen an vorderster Stelle steht – und scheinbar Unmögliches Wirklichkeit werden lässt. Als Vorreiter der Digitalisierung nutzen wir die besten Technologien, lernen ständig dazu und wachsen an unseren Herausforderungen. Es ist dieses inspirierende Arbeitsumfeld, in dem unsere Kolleginnen und Kollegen Visionen wahr werden lassen.

Wir suchen Persönlichkeiten, die ihre Ideen teilen und uns dabei helfen, technologische Innovationen in erstklassige Produkte und Lösungen zu übersetzen. Menschen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten und Bestehendes hinterfragen. Teamplayer, die mit Leidenschaft Zukunftsthemen der vernetzten Welt mitgestalten wollen.

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

Telekom steigert 2017 den Gewinn - doch wie erfolgreich war das Jahr ?
Nachrichten
Der Umsatz der Deutschen Telekom ist im Geschäftsjahr 2017 um 2,5 Prozent auf 74,9 Milliarden Euro gestiegen. Das bereinigte EBITDA legte um 3,8 Prozent auf 22,45 Milliarden Euro zu, beim Konzernüberschuss gab es gar ein Plus von 29,4 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. "Die Deutsche Telekom wächst auf ihren Märkten weltweit", erklärte der Vorstandsvorsitzende Tim Höttges. "Im Jahr 2017 haben wir wieder einmal gehalten, was wir versprochen haben. ...

STRABAG PFS verliert nach 10 Jahren Deutsche Telekom als Großkunden
STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) steht vor einer umfassenden Restrukturierung seines Kundenportfolios. Spätestens zum Ende Juni 2019 wird der mit der Deutschen Telekom vereinbarte Dienstleistungsvertrag, der die Bewirtschaftung von Immobilien, technischen Anlagen, Rechenzentren und Funktürmen vorsieht, nach zehn Jahren auslaufen. Das Angebot die DTAG-Objekte in Deutschland weiter bis 2028 zu betreuen, wurde nicht angenommen. ...

Telekom: Finanzziele 2016 erreicht, 2017 weiter profitables Wachstum
Das Management der Deutschen Telekom plant für das laufende Geschäftsjahr 2017 eine Fortsetzung des profitablen Konzernwachstums. Demnach sollen zum einen sowohl die Umsatzerlöse, als auch das bereinigte EBITDA weiter zulegen. Zu den Umsätzen werden zwar keine genaueren Wachstumszahlen genannt, aber im Geschäftsjahr 2016 lag der Konzernumsatz bereits erwartungsgemäß bei 73,1 Milliarden Euro. Nicht zuletzt der nordamerikanische Geschäftszweig von ...

Deutsche Telekom AG: Telekomkonzern wächst zweistellig
Die Deutsche Telekom hat im Geschäftsjahr 2015 ihre Finanzziele übererfüllt und ihre Umsatzerlöse um 10,5 Prozent auf 69,2 Milliarden Euro steigern können. Bereits nach Ablauf des ersten Halbjahres zeichnete sich ab, dass 2015 ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr werden würde. Auch das bereinigte EBITDA wuchs zweistellig um 13,3 Prozent auf 19,9 Milliarden Euro. Der bereinigte Konzernüberschuss klettert um nahezu 70 Prozent auf 4,1 Milliarden ...

Telekom Gehälter steigen um mehr als zwei Prozent
In den Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Telekom AG und der Dienstleistungs-Gewerkwerkschaft ver.di ist es zu einer Einigung gekommen. Demnach werden die Gehälter der Telekom Mitarbeiter rückwirkend zum 1. April 2016 um 2,2 Prozent und in einem weiteren Schritt am 1. April 2017 um 2,1 Prozent steigen. Im Zuge dessen soll auch die Gehaltssystematik der Konzernzentrale stärker an die der Telekom Deutschland angepasst und somit vereinfacht ...

mehr Nachrichten



Attraktive Arbeitgeber

toom Baumarkt GmbH
toom Baumarkt GmbH
Baumarkt-Kette

Mit rund 350 Märkten im Portfolio und 14.400 Beschäftigten zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche.

Jetzt Karriere starten »

Hier können Sie sich als Arbeitgeber vorstellen.

Vergleichbare Arbeitgeberbewertungen


Beispielsweise mit T-Mobile Deutschland oder Vodafone D2 GmbH.


Populäre Arbeitgeber
Daimler Daimler
Automobilhersteller

Telekom Deutsche Telekom
Telekommunikation

Volkswagen Volkswagen
Automobilhersteller




Kurze Arbeitgeberbewertung

Hier können Sie anonym eine Arbeitgeberbewertung abgeben und andere Besucher über die Arbeitssituation und Ihre Erfahrungen bei diesem Arbeitgeber informieren. Die hier veröffentlichten Bewertungen sind von den Nutzern der Webseite eingetragen, Jobvoting übernimmt daher keine Verantwortung über die Richtigkeit der hier vorgestellten Informationen und Erfahrungsberichte.

Abteilung
Stadt

NOTE



 
Firmenzugehörigkeit
Berufserfahrung ca.

Jahre
Jahre