McPaper AG

51 Arbeitgeber Bewertungen und Erfahrungen

3.9 Gesamtbewertung
Icon Arbeitsatmosphäre Icon Chefs Icon Aufgaben Icon Gehalt Icon Karriere
Kollegen
Vorgesetzte
Aufgaben
Entlohnung
Karriere
  McPaper AG Kollegenbewertung
  McPaper AG Chefbewertung
  McPaper AG Aufgabenbewertung
  McPaper AG Gehaltsbewertung
  McPaper AG Karrierebewertung
47%
5.0
6%
4.0
10%
3.0
4%
2.0
10%
1.0
24%
0.0
Arbeitsstress Arbeitszeit
Arbeitsdruck
Arbeitszeit
akzeptabel
49 Stunden
5.0
0.0
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Stadt
#
Land
Abteilung / Beruf
Datum
Bewertung
Erfahrungen
› Deutschland
1
Flagge  
Abteilungsübergreifend
10/2014
1. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Sowas wie in diesem Unternehmen habe ich so noch nicht erlebt. Wenn man etwas falsch gemacht hat, sollte erst mal im direkten Gespräch darüber geredet werden, sonst fühlt man sich an den Pranger gestellt vor allen anderen. Am Anfang hat man noch Welpenschutz, aber dann geht es ab. Du arbeitest von morgens bis Abends und stehst die ganze Zeit fast alleine im Laden. Dadurch ist es schwer mal auf Toilette gehen zu können. Privatleben = 0. Ich würde davon abraten dort anzufangen. Gehalt stimmt gar nicht. Du stehst den ganzen Tag für 1.600 Euro Brutto im Laden als Filialleitung. Überstunden werden an Aushilfen ausgezahlt. Die Bezirksleitung kommt vielleicht mal alle 2-3 Monate vorbei, dabei gerade als neue fände ich es angebracht, wenn die Bezirksleitung einmal im Monat kommt und einen Storewalk mit dir macht. Du musst alles machen - Möbel aufbauen, Ware auspacken, verräumen, Büro putzen, kassieren, Lagerarbeiten usw. Also im Ganzen: nie, nie wieder, da geh ich lieber putzen. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer leitenden Position, 1 Jahr Firmenzugehörigkeit, 6 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.625 EUR, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Meine eigenen sind super. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.


› München
2
Flagge  
Pasing-Acaden
11/2015
2. Bewertung, 3/5 Punkten 
 
Oft zu wenige Mitarbeiter im Laden, es wird geklaut und Mitarbeiter werden entlassen. Man muss gleichzeitig Waren verräumen, kassieren, beraten und das Layout ändern - und das in fünf bis sechs Stunden, da nur Teilzeit eingestellt wird. Nur die Filialleitung ist auf Vollzeit. Es ist kaum möglich auf Toilette zu gehen. Die Firma kontrolliert Mitarbeiter auf Freundlichkeit, Kompetenz und Beratung mit Testkunden - auch nach einer Inventur.   vollständig lesen »

Der Angestellte mit einer ausführenden Position, dem Beruf Handelsverkauf, den Eigenschaften wie kollegial, karriereorientiert, antiautoritär, diszipliniert, loyal, tüchtig, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Die Kollegen sind alle super und helfen wie es nur geht. Die Filialleitung ist in Ordnung, nimmt Rücksicht auf Probleme und versucht zu helfen. Einfache Arbeit, doch oft durch zu viele Vorschriften behindert. Durchschnittliche Anerkennung. Zufriedenstellende Beschäftigungsstätte, in der die Rahmenbedingungen stimmen. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Berlin
3
Flagge  
Filial- / Abteilungsleitung
02/2013
3. Bewertung, 5/5 Punkten 
 
Geamturteil sehr gut. Zum ersten Mal totale Zufriedenheit. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer qualifizierten Position, dem Beruf Filial- / Abteilungsleitung, 2 Jahren Firmenzugehörigkeit, 4 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.250 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, diszipliniert, loyal, tüchtig, gehorsam, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Freundlicher und respektvoller Umgang miteinander, egal welche Altersklasse und Position. Mitarbeiter dürfen vieles selbst entscheiden. Abwechslung geboten, Teamarbeit selten. Angemessener Lohn. Beste Karrierechancen. Ausgezeichneter Arbeitgeber, der seinen Angestellten insgesamt einen äußerst attraktiven Arbeitsplatz bietet. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Dresden
4
Flagge  
Schreibwarenladen
11/2016
4. Bewertung, 2/5 Punkten 
 
Der Laden ist vollgestopft mit Ständern zwischen den Regalen, es ist ein einziger Slalomlauf für Verkäufer. Für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen müsste sich etwas ändern, damit sie ungehindert durch den Laden kommen, ohne etwas herunter zu reißen. Das Hinterland ist eng und mit Waren vollgestellt. Es gibt keinen Kühlschrank, wenn man Pech hat, sind die Schnitten abends ungeniessbar. Man wird durch Testkunden kontrolliert und wehe es stimmte nicht alles. Es gibt weder Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, noch Fahrgeld oder vermögenswirksamen Leistungen. Da man immer alleine ist, kommt man während der Arbeitszeit kaum auf die Toilette. Extrem ist das besonders im Sommer bei Hitze, wenn man richtig Durst hat. Manchmal gibt es Anweisungen a la "nicht fragen, einfach machen". Das Verständnis über das Warum stellt sich so nicht ein.   vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einer ausführenden Position, 30 Jahren Berufserfahrung, bewertet seine Arbeit wie folgt: Da man immer alleine im Laden steht, arbeitet man kaum mit Kollegen zusammen. Die Fluktuation ist hoch, das wird seine Gründe haben. Vertretbarer Arbeitsplatz. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Schleswig
5
Flagge  
Filialleitung
05/2017
5. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Der letzte Verein überhaupt. Man fühlt sich schikaniert von VM und das alles vor den Kunden. Ich hatte eine Woche Urlaub. Danach wurde ich krank und habe angerufen und Bescheid gegeben. Zwei Tage später bin ich gekündigt worden, ohne einen triftigen Grund. Aber ganz ehrlich, ich bin froh, dass ich mit dem VM nicht mehr zusammen arbeiten muss. Die ersten zwei bis drei Male ist er sehr nett, aber danach zeigt er erst sein wahres Gesicht. Ich kann es aktuell nicht empfehlen in Schleswig zu arbeiten.

Der Arbeitnehmer mit einer leitenden Position, einem Gehalt von 1.250 EUR, hat nachfolgende Erfahrung gemacht: Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Deutschland
6
Flagge  
Abteilungsübergreifend
02/2016
6. Bewertung, 0/5 Punkten 
 
Als Mitarbeiter fühlt man sich überhaupt nicht richtig wertgeschätzt und den Machtspielchen der Vorgesetzten ausgesetzt. vollständig lesen »

Der Mitarbeiter mit einem Beschäftigungsverhältnis, bewertet seine Arbeit wie folgt: Ausreichender Zusammenhalt. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Weiterstadt
7
Flagge  
Handelsverkauf
09/2014
7. Bewertung, 1/5 Punkten 
 
Als Mitarbeiter hat man vor allem Pflichten. vollständig lesen »

Der Arbeitnehmer mit einer ausführenden Position, dem Beruf Handelsverkauf, 1 Jahr Firmenzugehörigkeit, 10 Jahren Berufserfahrung, den Eigenschaften wie kollegial, harmonieorientiert, antiautoritär, loyal, gehorsam, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Riesige Hilfsbereitschaft von Kollegen und insbesondere von Kolleginnen anderer Filialen. Mehr Rückhalt seitens der Filialleitung für die Mitarbeiter gegenüber der Firmenzentrale wäre wünschenswert, wenn mal etwas schiefgelaufen ist. Oft steht man selbst in Stoßzeiten alleine im Laden. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. Lesen Sie mehr in der vollständigen Arbeitgeberbewertung.

› Gifhorn
8
Flagge  
Schreibwaren
04/2015
8. Bewertung, 0/5 Punkten 
Der Mitarbeiter mit einer qualifizierten Position, 4 Jahren Firmenzugehörigkeit, 4 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.250 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, diszipliniert, tüchtig, bewertet seine Arbeit wie folgt: Angenehme Zusammenarbeit. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

› Berlin
9
Flagge  
Filiale
09/2013
9. Bewertung, 1/5 Punkten 
Der Arbeitnehmer mit einer leitenden Position, dem Beruf Filial- / Abteilungsleitung, 3 Jahren Firmenzugehörigkeit, 6 Jahren Berufserfahrung, einem Gehalt von 1.625 EUR, den Eigenschaften wie kollegial, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Angenehme Zusammenarbeit. Gute Zukunftsaussichten. Arbeitgeber mit Kritikpunkten. mehr »

› Berlin
10
Flagge  
Abteilungsübergreifend
09/2012
10. Bewertung, 5/5 Punkten 
Der Angestellte mit 1 Jahr Firmenzugehörigkeit, 1 Jahr Berufserfahrung, hat folgende Erfahrungen gesammelt: Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre. Tadellose Mitarbeiterführung. Ausgezeichnete Tätigkeit. Erstklassiges Gehalt. Beste Karrierechancen. Hervorragende Arbeitsverhältnisse, in denen man als Beschäftigter grundsätzlich ein positives Fazit zieht. mehr »



Es wurden die nach Relevanz sortierten 10 von insgesamt 51 Bewertungen des Arbeitgebers angezeigt. Um alle Mitarbeiterberichte aufzulisten, klicken Sie auf den Button 'Alle Bewertungen'.
 

Alle Bewertungen BEWERTEN

Erfahrungen KollegenErfahrungsbericht zu den Mitarbeitern

Da man immer alleine im Laden steht, arbeitet man kaum mit Kollegen zusammen. Die Einarbeitung neuer Kollegen ist schlecht. Man steht fast sofort alleine im Laden. Man kann zwar immer anrufen, aber es lässt sich nicht alles telefonisch klären und erörtern.

Erfahrungen ChefsErfahrungsbericht zu den Vorgesetzten

Die Fluktuation ist hoch, das wird seine Gründe haben. Die Dienstplangestaltung lässt zu wünschen übrig. Wochenlang am Samstag Spätdienst zu haben bzw. überwiegend Spätdienst zu haben, ist sicher nicht gerecht.

Erfahrungen AufgabenErfahrungsbericht zu den Aufgaben

Oft steht man selbst in Stoßzeiten alleine im Laden. Man soll / muss vor Arbeitsbeginn schon eine halbe Stunde früher kommen, um die Kasse anzumelden, Wechselgeld zu zählen etc. Das gleiche abends nach Ladenschluss. Kasse abrechnen, Geräte ausschalten, Geschäft abschließen etc. Wenn man sich beeilt, schafft man das auch in circa einer halben Stunde. Dies bedeutet in der Summe pro Tag eine Mehrarbeit von circa einer Stunde. Diese Mehrarbeit wird von der Firmenzentrale erwartet und vorausgesetzt. Man hat keinerlei Befugnisse was die Preis- und die Ladengestaltung betrifft. Alles wird von der Firmenzentrale vorgegeben, kontrolliert und bei Verstößen geahndet. Den Kunden muss man versuchen den so genannten Anspracheartikel (AA) anzubieten. Hat der Kunde schon einen artverwandten Artikel, dann eben etwas anderes. Hierüber werden Listen geführt, die man dem zuständigen Gebietsleiter per E-Mail übermitteln muss. Diese aktive Ansprache wird mittels Testkunden überprüft.


Unternehmensprofil

Berlin 

Hohenzollerndamm 150-151 

Handel

1987


111 Mio. EUR (2010) 

800 Mitarbeiter/-innen

nur Deutschland 

350 Filialen





Die Schreibwarenkette ist ein Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, dessen Umsätze im Millionenbereich liegen (111 Mio. Euro in 2010). Das Unternehmen beschäftigt über 800 Mitarbeiter. Es wurde 1987 als GmbH gegründet und 1995 in eine AG umgewandelt. Die Anschrift des Firmensitzes lautet: Hohenzollerndamm 150 - 151, 14199 Berlin. Der Filialist führt alle gängigen Markenwaren aus dem Schreibwarenbereich (Pelikano, Herlitz, Stabilo, Geha etc.) und steht im Wettbewerb mit dem Sortiment von Discountern und Online-Shops. Auf seiner Webseite führt McPaper eine Stellenbörse, in der aktuelle Jobangebote ausgeschrieben werden. Gesucht werden Filialleiter und Mitarbeiter im Verkauf. Das Unternehmen beschreibt die Tätigkeit in seinen Filialen als interessant und abwechslungsreich und wirbt mit einem modernen und innovativem Arbeitsumfeld, in dem flache Hierarchien und viele Entwicklungsmöglichkeiten warten.

Die Vergütungen variieren je nach Region. Verkäufer können mit einem Einstiegsgehalt von fünf bis sieben Euro pro Stunde rechnen. Die Gehälter für Filialleiter starten bei etwa 1.900,- Euro monatlich Brutto. Wer sich für eine Stelle als Filialleiter bewirbt, sollte mindestens ein Jahr Führungserfahrung im Bereich Dienstleistung/Handel vorweisen können. Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, hohe Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit werden als selbstverständlich vorausgesetzt. Die Stellen im Verkauf eignen sich für Beschäftigungen sowohl in Vollzeit als auch auf 400,- Euro-Basis. Wer sich auf eine solche Stelle bewirbt, sollte bereits Berufserfahrung im Einzelhandel, Freude am Verkaufen haben und zeitlich flexibel sein.


Firmenprofil anzeigen

Mitarbeiterleistungen

Den Angestellten werden gemäß Erfahrungen der Mitarbeiter vom Arbeitgeber zusätzliche Leistungen wie Betriebliche Altervorsorge, Mitarbeiterrabatte, Praktikumsplätze und Zeitaufschreibung angeboten.
Betriebliche AltervorsorgeMitarbeiterrabattePraktikumsplätzeZeitaufschreibung
Nach Angaben des Unternehmens erwartet die Beschäftigten an ihrem Arbeitsplatz verschiedene Vorteile, wie viele Entwicklungsmöglichkeiten, um nur einige zu benennen.

Aktuelle Stellenangebote

Mitarbeiter/in für die Vorbereitung und Durchführung von Kassenabrechnungen und Tagesabsch
Jobs
(Berlin) Mitarbeiter/in für die Vorbereitung und Durchführung von Kassenabrechnungen und Tagesabschlüssen McPaper AG Berlin Verbuchung von Ein- und Auszahlungen;... wir sind seit jahren deutschlands führender schreibwaren-filialist mit rund 1500 freundlichen und kompetenten mitarbeitern betreiben wir 380 ...

mehr Stellenanzeigen

Top Arbeitgeber
Top Arbeitgeber SiegelDas Unternehmen wurde von seinen Mitarbeitern zum Top Arbeitgeber ausgezeichnet.
Dieses Gütesiegel erhalten Arbeitgeber, die mehrfach mit Gut oder Sehr gut bewertet wurden.

Für Arbeitgeber: Gütesiegel einbinden   


Attraktive Arbeitgeber

SALLER Group
SALLER Group
Handelsimmobilien

Inhabergeführtes Unternehmen für Handels-Immobilien mit über 300 Mitarbeitern in vier europäischen Ländern.

Jetzt Karriere starten »

Hier können Sie sich als Arbeitgeber vorstellen.

Vergleichbare Arbeitgeberbewertungen


Beispielsweise mit dm-drogerie markt GmbH oder buttinette Textil-Versandhaus GmbH.


Populäre Arbeitgeber
Ikea Ikea
Einrichtungskonzern

Penny Markt Penny Markt
Discounter

Kameha Kameha Grand Bonn
Design Hotel




Kurze Arbeitgeberbewertung

Hier können Sie anonym eine Arbeitgeberbewertung abgeben und andere Besucher über die Arbeitssituation und Ihre Erfahrungen bei diesem Arbeitgeber informieren. Die hier veröffentlichten Bewertungen sind von den Nutzern der Webseite eingetragen, Jobvoting übernimmt daher keine Verantwortung über die Richtigkeit der hier vorgestellten Informationen und Erfahrungsberichte.

Abteilung
Stadt

NOTE



 
Firmenzugehörigkeit
Berufserfahrung ca.

Jahre
Jahre