Godske Group | Goslar | Versand

Arbeitgeberbewertung

3.4Gesamtbewertung
bewerten
Icon Arbeitsatmosphäre
Icon Chefs
Icon Aufgaben
Icon Gehalt
Icon Karriere
Kollegen
Vorgesetzte
Aufgaben
Entlohnung
Karriere
Godske Group GmbHKollegenbewertung
Godske Group GmbHChefbewertung
Godske Group GmbHAufgaben
Godske Group GmbHEntlohnung
Godske Group GmbHAufstiegschancen
Standort
Abteilung
Datum
Kommentare
Zustimmung
Standort
Abteilung
Datum
Kommentar
Zustimmung
Goslar
Versand
01.12.2019
0
Zustimmende Kommentare 100 % Nicht zustimmende Kommentare 0 %

Arbeitgeber Bewertung der KollegenBewertung der Kollegen

Die Kollegen sind noch das Beste, was der Arbeitgeber zu bieten hat. Wobei sich das auch stark geändert hat, der Zusammenhalt war vor Jahren besser. Leider sind gute loyale Mitarbeiter, die eine eigene Meinung vertreten, gegangen. Ersetzt wurden sie meistens durch jüngere Leute mit weniger Erfahrung, die entsprechend weniger Gehaltsansprüche haben und kaum eine eigene Meinung besitzen. Mittlerweile wird von den Meisten das Rückgrat am Eingang abgegeben. Dies ist allerdings das Ergebnis einer verfehlten Führungskulter seitens der Geschäftsführung. Drei bis vier Leute aus dem inneren Zirkel treffen die Entscheidungen, der Profitmaximierung wird alles andere untergeordnet. Belange der Mitarbeiter werden nicht ausreichend genug ernst genommen. Die Fluktuation wird von der Geschäftsführung als natürlich dargestellt. Das Potential der Mitarbeiter und des Unternehmens insgesamt wird hier somit verschenkt. Das ist sehr schade.

Umgangston: ausreichend Teamarbeit: ausreichend Altersschnitt: ca. 35
Gleichbehandlung: verbesserungsfähig Zusammenhalt: ausreichend Kleidungsstil: gemischt
Arbeitsklima: verbesserungsfähig Spaßfaktor: ausreichend Kommunikation: locker

Arbeitgeber Bewertung der ChefsBewertung der Vorgesetzten | Chefs

Wie bereits beschrieben handelt es sich hier um eine verfehlte Führungskultur. Lob gibt es gar nicht. Die Geschäftsführung ist scheinbar der Meinung, das alles, was keine direkte Kritik ist, als Lob ausreicht. Es wird eine Du-Kultur gepflegt, die eine Lockerheit und eine familiäre Atmosphäre erscheinen lässt, die es so aber nicht wirklich gibt. Zumindest nicht, wenn man nicht zu allem Ja und Amen sagt.

Kompetenz: ausreichend Fairness: ausreichend Führungsstil: autoritär
Familienorient.: verbesserungsfähig Anerkennung: problematisch Entlassungen: häufig
Verständnis: problematisch Klare Anweisung: verbesserungsfähig MA-Gespräche: unbrauchbar

Arbeitgeber Bewertung der AufgabenBewertung der gestellten Aufgaben

Die Aufgaben sind neben den Kollegen ein weiterer Punkt, den man durchaus positiv bewerten kann. Die Arbeit ist sehr fordernd, aber auch sehr abwechslungsreich. In den meisten Positionen kann man eigenständig arbeiten und Entscheidungen treffen. Man sollte dies auch tun, denn vorherige Diskussionen mit der Geschäftsführung führen meist ins Leere und lassen einen unnötig lange auf Entscheidungen warten.

Arbeitsbedingung: zufriedenstellend Arbeitsumfeld: zufriedenstellend Arbeitsmenge: zu viel
Arbeitsmittel: zufriedenstellend Eigenverantw.: positiv Arbeitsstreß: hoch
Anspruchsvoll: positiv Lehrreich: positiv Überstunden: häufig

GesamtbewertungGesamtbewertung 3.4 / 5.0

Ich war hier wirklich gerne. Ich konnte vieles mit aufbauen und in gewissen Rahmen verändern. Würde die Engstirnigkeit nicht so hoch sein, dann hätte man hier richtig Spass und könnte gut was bewegen. Der Arbeitgeber ist meiner Meinung nach nur für Berufsanfänger zu empfehlen, die etwas Geld verdienen und etwas Berufserfahrung sammeln wollen. Für jemanden, der mitten im Leben steht und eine Familie, ein Haus oder Auto zu bezahlen hat, wird es schwierig. Man kann sich beruflich nicht weiterbilden und hat kaum Möglichkeiten sein Gehalt zu steigern.

Wenn man nur nach Anweisung vor sich hinarbeiten möchte und keine Verantwortung tragen möchte, Dienst nach Vorschrift ohne Überstunden macht und jeden Tag pünktlich geht, dann ist man sogar recht angemessen bezahlt. Wird aber nicht lange Spass an seiner Stelle haben. Es wird viel erwartet, was selber aber nicht genügend vorgelebt wird. Es werden einem mit Ach und Krach 1,5 Tage Urlaub bei Geburt des Kindes gewährt, danach muss man wieder auf der Matte stehen. Hier werden leider unterschiedliche Maßstäbe angesetzt.

Fazit: Unternehmen und MA haben extrem viel Potential und gute eigene Ideen. Leider wird das von der Geschäftsführung nicht genügend unterstützt. Arbeiten ohne besonderen Ehrgeiz im unteren Gehaltsniveau ist hier möglich, um sich in internationaler Umgebung Berufserfahrung zu holen, mehr sollte man nicht (mehr) erwarten. Das ist schade.
 
Arbeitszeit: 36-40 Std. Arbeitsbeginn: 7:00 Uhr Arbeitsende: 16-17 Uhr
Pausenzeit: 30 Minuten Urlaubstage: 27-30 Tage Heimarbeit: nein
Direktvers.: nein Fahrtkosten: nicht bezahlt Weihnachtsgeld: nein

Weitere Informationen zum Arbeitgeber Godske Group GmbH

Das Unternehmen Godske Group GmbH mit Niederlassung in Goslar ist tätig in der Branche Bekleidung Momentan liegen keine weiteren Informationen vor. Um weitere Daten bezüglich Mitarbeiter, Unternehmenskultur, Finanzen, Lohnnebenleistungen, Personalpolitik, Ansprechpartner, Stellenanzeigen, Bewerbung etc. zu veröffentlichen und somit den Nutzern zur Verfügung zu stellen, nutzen Sie bitte unter der Rubrik Für Arbeitgeber die entsprechenden Angebote. Auf diese Weise können Sie Ihr Unternehmen einem breiten Publikum präsentieren.

Weitere Informationen zum Mitarbeiter

Pseudonym
Beruf
Position
Einkommen
Zugehörigkeit
Berufserfahrung
Beschreibung
Denni-[...]
Filial- / Abteilungsleitung
leitend
ca. 2.375 EUR Brutto
12 Jahre
15 Jahre
kollegial, selbstbewusst, harmonieorientiert, antiautoritär, loyal